Für alle, die es ganau wissen möchten - so sieht ein ganz normaler Tag in unserem Kindergarten aus:

Ab 6.00 Uhr ist der Kindergarten geöffnet, um 8.00 Uhr gibt es ein gemeinsames Frühstück. Um 9.00 Uhr treffen sich alle Spatzen und Erzieher zum morgendlichen Singekreis, danach nehmen alle drei Gruppen ihre Lernangebote wahr. So gibt es z.B. Angebote für Musik, Sprache, Bewegung, bildnerisches Gestalten, Gemeinschaft und Natur und elementares mathematisches Denken. Anschließend können die Kinder sich gemeinsam im Freien aufhalten. Nach dem Mittagessen machen alle Mittagschlaf, die Vorschulkinder ruhen eine Stunde. Nach dem Vesper ist Spielzeit auf dem Spielplatz.

Viel Spaß haben wir an unseren gemeinsamen Festen. Dabei helfen immer alle fleißig mit! So sind die Kinder, die Eltern und die Erzieher der Einrichtung immer in Kontakt miteinander.

Nachfolgende Feste bzw. Aktivitäten veranstalten wir regelmäßig:

Kindergarten-Fasching
Kindertag am 1. Juni jeden Jahres
Kindergarten-Sportfest
Zuckertütenfest
(mit Übernachtung im Kindergarten für die Kinder ab 4 Jahre)
Basteltage mit den Eltern
Weihnachtsfeier mit Backen und Filzen



Ganz beliebt bei Groß und Klein, Jung und Alt sind unsere verschiedenen Theateraufführungen der Kinder. Lange Zeit proben wir die Stücke ein, basteln gemeinsam die Requisiten und die Kulisse und warten voller Vorfreude auf den großen Tag, an dem Eltern und Großeltern, Onkel, Tanten und Geschwister, Freunde und Bekannte unsere Aufführung besuchen.